Ab ins Dunkle

..so hieß der DVF-Jugendworkshop in Ochtrup. Leider konnten nur 7 Schüler der AG Foto an diesem Event teilnehmen. Die Kapazität war beschränkt und die rund 600 km Entfernung waren der Grund für die geringe Teilnehmerzahl. Wir wurden in den Familien ansässiger Jungfotografen herzlich aufgenommen und hatten ein sehr interessantes Programm.

Filmentwicklung, Dunkelkammer, Lichtmalerei und Blitzen waren die Workshopthemen. Die Jugendlichen aus verschiedenen deutschlandweiten Fotoclubs lernten sich kennen, fotografierten miteinander und tauschten ihre Erfahrungen aus.

Für dieses gelungene Wochenende möchten wir und hiermit bei den beiden Organisatoren Chris und Steffi, sowie dem DVF bedanken.